AllgemeinNeuigkeitenVeranstaltungen

Ausstellung: Heimat und unHEIMliches im Nassauischen Kunstverein Wiesbaden

Schüler*innen des Projekts „mini-juniorcampus #heimat“ am Hauptbahnhof

Vom 3.- 6. September 2020 werden im Nassauischen Kunstverein Wiesbaden die Ergebnisse des Projekts „mini-juniorcampus #heimat“ und der „filmreifen Ferienzeit“ zum Motto „unHEIMlich“ präsentiert. Die Filmstadt Wiesbaden Netzwerk e.V. ist mit ihrer AG Juniorcampus Projektpartner des „mini-juniorcampus #heimat“, der vom Medienzentrum Wiesbaden e.V., Abteilung Medienpädagogik; Hochschule Fresenius, Fachbereich Wirtschaft und Medien und Helene-Lange-Schule, AG Medien mit zahlreichen weiteren Projektpartner*innen veranstaltet wurde.

Während das Projekt „mini-juniorcampus #heimat“ erstmalig über neun Monate mit zehn Schüler*innen stattfand, stellt die „filmreife Ferienzeit“ die Ferienvariante des bislang bekannten Ideen- und Kurzfilmwettbewerbs „filmreif“ dar, den das Medienzentrum seit 15 Jahren mit zahlreichen Partner*innen veranstaltet.

Der Begriff „Heimat“ eröffnet sofort zahlreiche Denkräume, ruft Assoziationen und Erinnerungen hervor. Im Rahmen des Projekts „mini-juniorcampus #heimat“ haben sich zehn Schüler*innen der 8.-10. Klasse der Helene-Lange-Schule seit Oktober 2019 kreativ mit dem Heimatbegriff auseinandergesetzt. Der mitunter sehr persönliche Schaffensprozess, der Gefühle, Einstellungen und Erinnerungen miteinbezog und aus dem sinnlich-ästhetische Medieninstallationen entstanden sind, wurde fachkundig begleitet durch Medienpädagog*innen und Mediengestalter*innen des Medienzentrum Wiesbaden, durch Studierende der Hochschule Fresenius, Fachbereich Wirtschaft und Medien und durch Pädagog*innen der Helene-Lange-Schule. Ausgerüstet mit verschiedenen Aufnahmegeräten haben die Projektteilnehmer*innen ihren eigenen Begriff von Heimat reflektiert, indem sie sich in der Stadt umgesehen und beispielsweise Erinnerungs- und Lieblingsorte besucht haben. Darüber hinaus waren sie journalistisch tätig und haben ihre Mitmenschen über deren Begriff von Heimat befragt und dabei in Interviews teilweise sehr persönliche Geschichten erzählt bekommen. Entstanden sind eindrucksvolle mediale Arbeiten: 19 Fotografien mit 14 dazugehörigen Texten, eine Soundcollage und eine Videoinstallation auf Basis verschiedener Interviews mit Passant*innen sowie 360 Grad-Filme, die in den Wohnhäusern der Projektteilnehmer*innen aber auch an verschiedenen Lieblingsorten draußen gedreht wurden.

Die Ergebnisse des Projekts „mini-juniorcampus #heimat“ sind Anfang September im Nassauischen Kunstverein Wiesbaden zusammen mit Fotografien und Mangazeichnungen des Projekts „filmreife Ferienzeit“ zu sehen. Bei letzterem ging es um das Motto „unHEIMlich“, das hauptsächlich 10-16-jährige Wiesbadener*innen in Form zweier Foto- und eines Mangakurses in den Blick nahmen.

Projekt „minijunior-campus #heimat“

Veranstalter*innen: Medienzentrum Wiesbaden e.V., Abteilung Medienpädagogik; Hochschule Fresenius, Fachbereich Wirtschaft und Medien; Helene-Lange-Schule, AG Medien

Kooperationspartner*innen: Kulturamt Wiesbaden; Filmstadt Wiesbaden Netzwerk e.V.: AG Juniorcampus; Hochschule RheinMain; Stadtarchiv Wiesbaden; Nassauischer Kunstverein Wiesbaden

Projekt „filmreife Ferienzeit“

Veranstalter: Medienzentrum Wiesbaden e.V.

Kooperationspartner*innen: ESWE Verkehrsgesellschaft; Fraport AG; Pille Filmgeräteverleih; Amt für Soziale Arbeit: wi&you „Schöne Ferien“; Kulturamt der Stadt Wiesbaden; Caligari FilmBühne, Mauritius-Mediathek Wiesbaden; Bundesverband Jugend und Film; VRM Digital GmbH


Öffnungszeiten

Alle Projektergebnisse sind vom 3.-6. September 2020 im Nassauischen Kunstverein Wiesbaden zu sehen. Der Eintritt zur Ausstellung ist frei.

Die Öffnungszeiten der Ausstellung sind am 3. Sept. von 17.00-20.00 Uhr sowie an den Tagen 4.,5.,6. Sept. jeweils von 11.00-18.00 Uhr.

Bitte beachten Sie, dass die Besucherzahl im Nassauischen Kunstverein Wiesbaden begrenzt ist und eventuell Wartezeiten entstehen können.

Interessierte und Gruppen unter 5 Pers. können die Ausstellung unangemeldet zu den angegebenen Öffnungszeiten besuchen. Für Gruppen ab 5 Personen ist eine Anmeldung erforderlich über folgendes Anmeldungsformular. https://www.wiesbaden.de/microsite/medienzentrum/wettbewerbe/content/termin_schulbesuche.php

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.